14-Jährige im Ostallgäu sexuell belästigt

14-Jährige wird am Bahnhof Blaichach sexuell gegrapscht // Symbolbild.
14-Jährige wird am Bahnhof Blaichach sexuell gegrapscht // Symbolbild. (Bild: Alina Bitta// iStock / Getty Images Plus)

Letzten Mittwochabend wurde eine 14-Jährige in einem Wartehäuschen am Bahnhof Blaichach von einem Fremden unsittlich berührt. Die Polizei sucht Zeugen.

Was war passiert? Ein unbekannter Mann setzte sich gegen 19 Uhr neben das junge Mädchen. Er sprach die 14-Jährige an und berührte sich plötzlich unsittlich. Aus Angst entfernte sich das Mädchen vom Täter und versteckte sich bis zum Eintreffen des Zugs.

Mädchen setzte Hilferuf an Vater ab

Kurze Zeit später stieg sie in den Zug ein und fuhr bis nach Sonthofen. Der Täter stieg ebenfalls in den Zug ein. Nachdem die 14-Jährige in Sonthofen ausstieg, verständigte sie ihren Vater.

Anschließend erstattete das Mädchen gemeinsam mit ihrem Vater eine Anzeige bei der Polizei. Der Täter konnte am Freitag durch Beamte der Polizeiinspektion Immenstadt ermittelt werden.

Wer hat was gesehen?

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 20-jährigen Mann. Er räumte die Tat ein. Zeugen, die sich ebenfalls zur Tatzeit am Bahnhof in Blaichach befanden werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Immenstadt unter 08323/96100 zu melden.

(Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West)