Landrat Stegmann übergibt neue Wärmebildkamera an die Freiwillige Feuerwehr Maierhöfen

Landrat Stegmann übergibt neue Wärmebildkamera an die Freiwillige Feuerwehr Maierhöfen
Übergabe der Wärmebildkamera (v.l.n.r.: Zweiter Kommandant Tobias Allweier, Landrat Elmar Stegmann, Kommandant Dominik Vogel und Kreisbrandrat Wolfgang Endres). (Bild: Landkreis Lindau/Nadja Krassik)
WOCHENBLATT
Redaktion

Lindau (Bodensee) – Landrat Elmar Stegmann hat den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Maierhöfen, Dominik Vogel und Tobias Allweier eine neue, vom Landkreis beschaffte, Wärmebildkamera übergeben.

Durch die finanzielle Unterstützung des Landkreises, kann die Kamera ab sofort als wichtiges Einsatzmittel zur Personensuche sowie zum Aufspüren von Glutnestern eingesetzt werden.

Einsatzgebiet soll vorrangig der Felderhaldetunnel an der B12 zwischen Maierhöfen und Isny sein. Kreisbrandrat Wolfgang Endres war bei der Übergabe ebenfalls vor Ort und berichtete über die wichtige Arbeit des Kreisfeuerwehrverbands Lindau. „Die Unterstützung der unverzichtbaren Arbeit unserer Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis ist mir ein ganz besonders wichtiges Anliegen. Danke an alle, die hier in ihrer Freizeit diesen wichtigen Dienst verrichten“, sagte Landrat Elmar Stegmann.

(Pressemitteilung: Landkreis Lindau)