Freiwillige Feuerwehr Ochsenhausen bereitet Tag der offenen Tür vor

Freiwillige Feuerwehr Ochsenhausen bereitet Tag der offenen Tür vor
Das Feuerwehrgerätehaus bei der offiziellen Einweihung im September 2021. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Ochsenhausen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ochsenhausen – Die Spannung steigt bei der Freiwilligen Feuerwehr Ochsenhausen: der Tag der offenen Tür im Feuerwehrgerätehaus am Sonntag, 3. Juli 2022, rückt immer näher. Bis dahin sollen nicht nur das Gebäude, die Fahrzeuge und alle Geräte fein herausgeputzt sein, auch Schau-Vorführungen am Übungsturm wollen geübt werden.

Die Floriansjünger wollen allen Interessierten ihr neues Domizil in der Sankt-Florian-Straße vorstellen. Die Vorstellung war ursprünglich bereits für das vergangene Jahr geplant, musste aber aufgrund der Corona-Pandemie mehrmals verschoben werden. Umso größer die Freude nun bei allen Feuerwehrkameraden, dass es bald so weit sein wird.

Um auch für Familien mit Kindern den Besuch möglichst unterhaltsam zu gestalten, wird es neben einer Spielstraße und einer Kinderrallye im Gerätehaus auch eine musikalische Unterhaltung durch die Stadtkapelle Ochsenhausen geben.

Und in bewährter Manier wird die Mannschaft um Kommandant Torsten Koch für das leibliche Wohl der Gäste sorgen. „Unsere Feuerwehr hilft nicht nur in Notlagen, sie kümmert sich auch immer bestens darum, dass es für jeden etwas zu essen und zu trinken gibt,“ verspricht Bürgermeister Andreas Denzel.

Doch die Feuerwehr hat den Menschen noch unter einem ganz anderen Aspekt im Blick: mit einer Registrierungsaktion für Stammzellspender, die gemeinsam mit der DKMS durchgeführt wird, soll auch an Blutkrebs Erkrankten geholfen werden. Alle, die sich registrieren lassen möchten, können im kleinen Lehrsaal des Gerätehauses einen Abstrich machen lassen.

Dieser wird mit der Einverständniserklärung an das Labor der DKMS geschickt, ausgewertet und steht dann pseudonymisiert für den weltweiten Patientensuchlauf zur Verfügung. „So kann vielleicht der Besuch in unserem Gerätehaus der erste Schritt zur Heilung eines Menschen sein,“ freut sich Kommandant Torsten Koch über die Aktion.

Das Feuerwehrgerätehaus Ochsenhausen in der Sankt-Florian-Straße 40 steht Besuchern am Sonntag, 3. Juli 2022, von 11 bis 17 Uhr offen.

(Pressemitteilung: Stadt Ochsenhausen)