Freiburger Polizei löst Rave-Party mit etwa 200 Gästen auf

Freiburger Polizei löst Rave-Party mit etwa 200 Gästen auf
In Westen gekleidete Polizisten. (Bild: Silas Stein/dpa)
WOCHENBLATT
Redaktion

Freiburg (dpa/lsw) – In einem Wald bei Freiburg hat die Polizei eine Party mit etwa 200 Gästen aufgelöst. Es wird geprüft, inwiefern gegen die Corona-Verordnung verstoßen wurde, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Eine Streife hatte die Rave-Party am Samstagmorgen in der Nähe eines Pendler-Parkplatzes entdeckt. Bei einer Personenkontrollen sei auch ein Gast wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt worden.