Die Stadt Bad Waldsee lädt zur 44. Stadtseniorenfahrt nach Blaubeuren ein

Die Stadt Bad Waldsee lädt zur 44. Stadtseniorenfahrt nach Blaubeuren ein
Die Stadtseniorenfahrt der Stadt Bad Waldsee führt in diesem Jahr nach Blaubeuren. (Bild: Stadt Bad Waldsee)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Die diesjährige Stadtseniorenfahrt der Stadt Bad Waldsee findet am Donnerstag, 15. September, statt und führt nach Blaubeuren zum Blautopf und in die Altstadt. Angesprochen sind alle Seniorinnen und Senioren mit Wohnsitz in Bad Waldsee ab Jahrgang 1957 und älter.

Details zum Programm

Blaubeuren liegt umgeben von bewaldeten Höhenzügen und schroffen Felsen am Fuße der Schwäbischen Alb. Bekannt ist Blaubeuren für seinen mystischen Blautopf sowie für seine mittelalterliche Altstadt, übrigens eine der am besten erhaltenen im Südwesten.

Die Blaubeurer Gästeführerinnen und Gästeführer bieten einen bunten Blumenstrauß an möglichen Entdeckungen: Im Gerberviertel gewährt eine Gerberin Einblicke in ihre Arbeit; vor dem Urgeschichtlichen Museum zeigt ein Archäologe eiszeitliche Kunstwerke, die in den Höhlen im Achtal geborgen wurden. Im Klosterhof führt Bruder Gregorius zurück ins Mittelalter, als noch die Benediktiner im Kloster zu Hause waren – dort können Kleinode wie der Kreuzgang, die Brunnenkapelle und der spätgotische Hochaltar entdeckt werden. Im Kräutergarten stellt Schwester Fides die besonderen Heilwirkungen der Klostergartenkräuter vor, während am Blautopf ein erfahrener Höhlentaucher über den aktuellen Stand der Höhlenforschung berichtet. Als Krönung kann dort Mörikes leibhaftige Schöne Lau „getroffen“ werden.
Bei der offenen Stadtführung berichten erfahrene Gästeführer Interessantes und Wissenswertes über Blaubeuren. Dabei können markante Sehenswürdigkeiten der wunderschönen Altstadt kennengelernt werden.

Ausklang in Reute

Nach dem Besuch in Blaubeuren geht es nach Reute in die Durlesbachhalle zum beliebten und gemütlichen Beisammensein mit Bewirtung durch die städtischen Mitarbeiter.

Infos zur Anmeldung

Anmeldungen nehmen ab sofort die Ortschaftsverwaltungen und das Bürgerbüro der Stadt Bad Waldsee entgegen. Anmeldungen sind bis einschließlich Freitag, 26. August, 12.00 Uhr möglich. Die Stadt bittet um Verständnis, wenn verspätete Anmeldungen nicht mehr berücksichtigt werden können. Die Teilnehmer erhalten mit der Anmeldung ein Anmeldekärtchen. Dieses Anmeldekärtchen muss unbedingt zur Fahrt mitgebracht werden, ansonsten ist keine Teilnahme möglich.

Aufgrund der Entfernung zum Ausflugsziel ist die Abfahrt der Busse am Bleiche-Parkplatz bereits um 12.30 Uhr (Donnerstag, 15. September). Die genauen Abfahrtzeiten der Busse an den jeweiligen Haltestellen in Stadt und Ortschaften werden kurz vor der Fahrt im Amtsblatt sowie in der Tagespresse bekannt gegeben. Die Rückkehr nach dem Abendessen in Reute ist in diesem Jahr etwas später, sie ist gegen 20.00 Uhr geplant.

Allen Teilnehmern wünscht die Stadt einen schönen Ausflug und viele gute Gespräche in geselliger Runde.

(Pressemitteilung: Brigitte Göppel/Stadt Bad Waldsee)