Bewaffneter Raub auf Netto Marken-Discount in Tuttlingen

Bewaffneter Raub auf Netto Marken-Discount in Tuttlingen
Eine Nettofiliale in Tuttlingen wurde am Samstagabend von zwei Tätern überfallen. Die Polizei ermittelt. (Bild: picture alliance / Eibner-Pressefoto | Dennis Duddek/ Eibner Pressefoto)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen (ots) – Am Samstag gegen 20:55 Uhr wurde durch zwei bisher unbekannte Täter ein Raubüberfall auf den Netto Marken-Discount in Tuttlingen-Gänsäcker verübt.

Einer der Tatverdächtigen täuschte zunächst Kaufinteresse vor. Als die Kassiererin beim Bezahlvorgang die Kasse öffnete, kam der zweite Tatverdächtige hinzu. Dieser bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und entnahm aus der Kasse das Scheingeld in Höhe von mehreren tausend Euro. Die beiden Täter flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung der Stadtmitte von Tuttlingen.

Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifen der Polizei verliefen zunächst erfolglos.

Beschreibung der Tatverdächtigen

Die Tatverdächtigen wurden beschrieben als etwa 20 Jahre alt und trugen schwarze Mund-Nasen-Schutzmasken. Ein Täter war etwa 160-165 cm groß, schlank und war bekleidet mit schwarzer Jogginghose, schwarzem Sweatshirt und einer dunklen Mütze. Der zweite Täter war etwa 180 cm groß, auffallend dünn und war ebenfalls dunkel/schwarz bekleidet. 

Die Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun Zeugen, welche zur Tatzeit sachdienliche Beobachtungen im Bereich des Netto Marken-Discount gemacht haben. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Tuttlingen unter Tel. 07461 941-0 erbeten.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Konstanz)