Auf zur neuen BioGenuss-Radtour

Auf zur neuen BioGenuss-Radtour
Unterwegs zum Hof Poppenhaus bei Wolfegg. Hier gibt es unter anderem tolle Dinkelprodukte. (Bild: Hof Poppenhaus/Fesseler)
WOCHENBLATT
Redaktion

Kreis Ravensburg (pr/le) – Die Pfingstferien stehen vor der Tür. Wer unsere Region sportlich und kulinarisch zugleich entdecken möchte, kann das bei der neuen BioGenuss-Radtour – der vierten Route im Landkreis – rund um Karsee und Leupolz tun.

Den Erzeugern über die Schulter schauen und einkaufen

Unter dem Motto „BioGenuss-Radtouren – Radelnd unsere Bio-Heimat erFAHREN“ führen die Touren an verschiedenen Bio-Bauernhöfen oder Bio-Verarbeitern vorbei und bieten die Möglichkeit, Bio-Köstlichkeiten direkt am Ort der Erzeugung zu erwerben und ganz nebenbei noch etwas über die unterschiedlichen Betriebe und deren Besonderheiten zu lernen.

Es gibt bereits vier verschiedene Bio-Touren

„So wollen wir die Verbraucher in Kontakt mit unseren Bio-Landwirten bringen und die Vor-Ort-Vermarktung stärken“, sagt Katharina Eckel, Regionalmanagerin der Bio-Musterregion Ravensburg und Initiatorin des Projektes.

Vier Rundtouren stehen momentan zur Verfügung. Diese befinden sich um Leutkirch, Bad Waldsee-Wolfegg, Amtzell-Bodnegg-Waldburg und ganz neu jetzt rund um Karsee-Leupolz.

Weitere Infos: www.biomusterregionen-bw.de/biogenuss-radtouren.

(Quelle: Landkreis RV)