Weitere Themenführung „Auf den Spuren des Heiligen Fidelis“ am Freitag, 06. Mai

Weitere Themenführung „Auf den Spuren des Heiligen Fidelis“ am Freitag, 06. Mai
Spuren und Zeugnisse des Heiligen Fidelis sind in vielen Ecken und Winkeln in Sigmaringen noch heute zu entdecken. (Bild: Stadtverwaltung Sigmaringen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Sigmaringen –  Nachdem die beiden ersten Termine in Kürze ausgebucht waren, bietet die Tourist Information Sigmaringen für alle Interessierten am Freitag, den 06.05.2022, ein weiteres Mal die Themenführung „Auf den Spuren des Heiligen Fidelis“ an.

Der Stadtheilige von Sigmaringen wurde um das Jahr 1578 in seiner Heimatstadt geboren. Der spätere Guardian des Kapuzinerklosters Feldkirch erlitt am 24. April 1622 in Seewies den Märtyrertod. 1746 wurde der auch heute noch in Sigmaringen verehrte Fidelis heiliggesprochen.

Anlässlich des 400. Todestages des Stadtpatrons konzipierten die erfahrene Stadtführerin Birgit Meyenberg und der Fideliskenner Hermann Brodmann einen Streifzug durch die Stadt, bei dem das Leben und Wirken des Heiligen anhand prägnanter Orte im Vordergrund stehen.

Am Freitag, 6. Mai 2022 um 15.00 Uhr leitet Hermann Brodmann die ca. zweistündige Themenführung. Startpunkt ist die Tourist Information Sigmaringen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung und Bezahlung (5,00 Euro pro Person) vorab in der Tourist Information (Tel. 07571/106-224, Fürst-Wilhelm-Straße 15 / Rathausplatz) ist daher erforderlich.