wfv möchte die Saison unbedingt fortsetzen

Fußballspieler / Symbolbild
Fußballspieler / Symbolbild (Bild: pixabay)

Stuttgart (tmy) – Der Beirat des württembergischen Fußballverbandes – kurz wfv – hält an seinen Plänen fest, die Saison 2020 / 2021 fortzusetzen. Sollte bis 9. Mai grünes Licht der Politik da sein, wolle man die Runde unter gewissen Regularien zu Ende bringen. Dies teilte der Verband am Freitag in einer Pressemitteilung mit.

Seit Anfang November 2020 lag auch der Amateurfußball in Württemberg aufgrund neuer neuen Corona-Verordnungen brach. Nun soll es also stufenweise weitergehen, sofern es die Politik und die geltenden Bestimmungen zulassen. Stichtag für die endgültige Entscheidung soll – Stand Freitag – der 9. Mai sein. Ziel sei, dass es sportliche Auf- und Abstiegsentscheidungen geben soll.

Mehr unter: https://www.wuerttfv.de/news/beirat-beschliesst-stufenmodell-zur-rueckkehr-in-den-spielbetrieb/