T-Shirt-Werkstatt in der Jugendkunstschule

T-Shirt-Werkstatt in der Jugendkunstschule
Der ZEBRA-Förderverein sponserte 100 weiße Oberteile für die Aktion. (Bild: Stadt Tuttlingen)

WOCHENBLATT

Tuttlingen – Zum Semesterstart am vergangenen Samstag an der Jugendkunstschule ZEBRA konnten Kinder und Jugendliche jeden Alters ihre eigenen T-Shirts gestalten.

„Jetzt mache ich noch die T-Shirts für meine zwei Freundinnen“, sagt Teilnehmerin Nina und druckt den farbigen Schriftzug „Friends“ auf das weiße T-Shirt. Die jungen Kreativen konnten ihre eigenen Designs entwerfen und dabei verschiedenste Bilder, Zeichen und kurze Texte nutzen. Besonders beliebt war diesmal das Gestalten des kompletten T-Shirts. Der ZEBRA-Förderverein sponserte 100 weiße Oberteile für die Aktion. Bis zum Spätnachmittag waren auch die aufwendigsten Motive vollendet und lagen zur Mitnahme bereit. Die T-Shirt-Werkstatt war bis auf den letzten Platz ausgebucht, aber in anderen Kursen der Jugendkunstschule sind zum Semesterbeginn noch Plätze frei.