Polizei sucht Zeugen! Exhibitionist belästigt drei junge Mädchen in Tuttlingen

Am Freitag, 15. März, belästigte ein 23-Jähriger drei junge Mädchen am Tuttlinger Bahnhof // Symbolbild.
Am Freitag, 15. März, belästigte ein 23-Jähriger drei junge Mädchen am Tuttlinger Bahnhof // Symbolbild. (Bild: AlexLinch/ iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Bereits am vergangenen Freitag, 15. März, kurz vor 10 Uhr, ist es durch einen 23-jährigen Mann auf dem Bahnsteig von Gleis 5 im Bahnhofsbereich Tuttlingen zu lautstark ausgerufenen Beleidigungen sowie zu einer exhibitionistischen Handlung gegenüber drei jungen Mädchen gekommen, zu welchem die Polizei nun weitere Zeugen und auch die drei geschädigten Mädchen sucht.

Ein Zeuge hatte den 23-Jährigen dabei beobachtet, als er auf dem Bahnsteig 5 zunächst die drei Mädchen mit den Worten „Nazi“, „Hure“ und „Araber fickt Deutschmann“ anschrie. Anschließend öffnete der junge Mann vor den drei Mädchen den Hosenschlitz und holte sein Glied heraus. Nachdem der Täter auch noch gegenüber den Mädchen handgreiflich werden wollte, ging der Zeuge dazwischen und verständigte die Polizei.

Eine eintreffende Streife konnte den 23-Jährigen in Gewahrsam nehmen. Die drei Mädchen hatten sich allerdings schon entfernt. Nun sucht die Kriminalpolizei weitere Zeugen und auch die drei geschädigten Mädchen. Diese werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Tuttlingen unter der Rufnummer 07461 941-0, in Verbindung zu setzen.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Konstanz)