Der Zinnenturm öffnet am Samstag

Eine fantastische Aussicht über Tuttlingen genießen.
Eine fantastische Aussicht über Tuttlingen genießen. (Bild: Stadt Tuttlingen)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Tuttlingen – Den Blick vom Zinnenturm auf die Stadt ermöglicht die Stadt Tuttlingen, vertreten durch Turmwächter Herbert Tiny, am Samstag, 28. August, von 15 bis 18 Uhr. Bei einem kleinen Mitmachprogramm könne man – laut städtischer Mitteilung – dort ins Mittelalter eintauchen.

Der Blick von oben auf die Stadt zeige nicht nur den Uberschen Grundriss der Innenstadt und die stattlichen alten und neuen Bauten deutlich. Man wird auch darauf aufmerksam, wie viel Grün sich in und um Tuttlingen zur Naherholung befindet.

Zudem wird es in der Zeit von 15 bis 18 Uhr – so die Stadt Tuttlingen weiter – wieder ein kleines Mitmachprogramm mit Geschicklichkeitsspielen für Kinder und Erwachsene geben: Bogen- und Armbrustschießen, Hufeisenwerfen und Kinder könnten auch Holzschwerter in einem kleinen Kampf ausprobieren.

Der Turm öffnet am Samstag, 28. August, von 15 bis 18 Uhr. Der Treffpunkt ist direkt im kleinen Burghof. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung sei nicht erforderlich, aufgrund der aktuellen Situation würden aber vor Ort die Kontaktdaten erfasst. Es wird darum gebeten, sich an die entsprechenden Hygiene- und Abstandsregelungen zu halten.

Weitere Informationen sind bei der Stadt Tuttlingen, Tourismus, unter der Telefonnummer 07461 / 99-340 oder unter www.tuttlingen.de erhältlich.