Zeugen gesucht 12-Jähriger in Immendingen von Mann zu Boden gerissen und getreten

12-Jähriger in Immendingen von Mann zu Boden gerissen und getreten
Die Polizei sucht Zeugen, die mitbekommen habe, wie der Unbekannte den 12-Jährigen angriff. (Bild: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild)

WOCHENBLATT

In Immendingen (Lkr. Tuttlingen) wurde am Freitagmorgen ein 12-jähriger Schüler von einem unbekannten Mann gepackt und zu Boden gerissen. Anschließend trat der Unbekannte mehrmals auf den Jungen ein. Die Polizei sucht dringend Zeugen zu dem Vorfall.

Der Vorfall ereignete sich am heutigen Freitagmorgen um kurz nach 07:30 Uhr. Der 12-Jährige war auf dem Schulweg auf Höhe der Bachzimmerer Straße 9 im Bereich eines Friseur-Geschäftes unterwegs.

Plötzlich wurde er von einem unbekannten Mann am Schulranzen gepackt und zu Boden gerissen. Der Unbekannte trat anschließend mehrmals nach dem am Boden liegenden Schüler. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Kreisverkehr Schwarzwaldstraße.

Der Junge wurde bei dem Übergriff leicht verletzt. Er gab an, dass der Tat keine andere Handlung oder ein Kontakt zu dem Täter vorausgegangen war.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen

Der unbekannte junge Mann wurde von dem 12-Jährigen wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, dunkelhäutig, schlank und etwa 185 bis 190 Zentimeter groß, bekleidet mit schwarzer Stepp-Jacke, schwarzer Jogging-Hose und weißen Schuhen.

Zur Tatzeit habe der Unbekannte ein rotes Cappy getragen und möglicherweise eine schwarze Bauchtasche mitgeführt. Die Polizei Immendingen hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Täter und zu der geschilderten Tat unter der Telefonnummer: 07462 9464-0.

(Quelle: Polizeipräsidium Konstanz)