Auf die Räder, fertig, los! – Sigmaringen tritt wieder beim STADTRADELN an

Auf die Räder, fertig, los! – Sigmaringen tritt wieder beim STADTRADELN an
Radfahrer auf dem Karlsplatz in Sigmaringen. (Bild: Florian Trykowski)

WOCHENBLATT

Dieses Jahr heißt es bereits zum siebten Mal rauf aufs Rad und rein in die Pedale! Das Ziel: Vom 14. Juni bis zum 4. Juli als Einzelperson oder in Teams möglichst viel Fahrrad fahren und jede Menge Kilometer sammeln. Die Stadt Sigmaringen radelt im Aktionszeitraum wieder mit dem Landkreis Sigmaringen und bereits 17 bestätigten Gemeinden im Landkreis.

Arbeits- oder Schulweg, die Einkaufsfahrt, als Freizeitbeschäftigung oder als Leistungssport – jeder Kilometer, der mit dem Rad oder E-Bike anstelle des Autos zurückgelegt wird, trägt dazu bei, klimawirksame CO2-Emissionen zu vermeiden und leistet zudem einen Beitrag für die eigene Gesundheit und die Gemeinschaft. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnis.

Direkt durchstarten bei der Sternfahrt nach Sigmaringen am 14. Juni

Zum Auftakt am Freitag, 14. Juni, findet eine Sternfahrt aus den teilnehmenden Städten und Gemeinden im Landkreis nach Sigmaringen statt. Aus mehreren Richtungen gibt es gemeinsame Touren in die Kreisstadt. Gefahren wird in gemütlichem Tempo, jeder ist eingeladen mitzumachen. Los geht‘s am Nachmittag zwischen 14 und 16 Uhr – je nach Entfernung. Es wird einen Empfang sowie ein kleines Programm geben.

Schulradeln als Sonderwettbewerb im Rahmen des STADTRADELN

Unter dem Dach des Landesprogramms MOVERS – Aktiv zur Schule findet erneut das Schulradeln als Sonderwettbewerb im Rahmen des STADTRADELN statt. Alle Sigmaringer Schulen können daran teilnehmen und die radaktivsten Schulen werden im landesweiten Wettbewerb von MOVERS mit Preisen ausgezeichnet.

„Ich rufe somit wieder alle Bürgerinnen und Bürger, Schulen, den Gemeinderat, unsere örtlichen Unternehmen, Institutionen und Vereine auf, am diesjährigen STADTRADELN teilzunehmen! Gemeinsam knacken wir den Rekord aus dem vergangenen Jahr!“, freut sich der radbegeisterte Bürgermeister Dr. Marcus Ehm auf den Auftakt. Im Jahr 2023 konnten 729 Teilnehmerinnen und Teilnehmer 156.436 Kilometer zurücklegen und somit 25t CO2 einsparen.

Mitmachen ist einfach und kostenlos – so geht´s:

Mitmachen kann, wer in Sigmaringen wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder Mitglied in einem Verein ist. Die Registrierung und Erfassung der zurückgelegten Kilometer erfolgt mit wenigen Klicks online unter stadtradeln.de/sigmaringen. Die Teilnahme am STADTRADELN ist kostenlos. Für die fleißigsten Radler gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen.

Die Stadtverwaltung Sigmaringen wünscht gute Fahrt!

Allen Interessierten und Teilnehmenden steht Jana Remensperger (Fachbereich Tourismus & Stadtmarketing) als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung: [email protected] oder Telefonnummer (07571) 106-148.

(Pressemitteilung: Stadt Sigmaringen)