Marktplatz wird zur Fußball-Fanarena Public Viewing zur Fußball EM in Pfullendorf

Public Viewing zur Fußball EM in Pfullendorf
Public Viewing erfreut sich in Pfullendorf bereits seit vielen Jahren an großer Beliebtheit und darf daher auch in diesem Jahr nicht fehlen. (Bild: Ralf Geithe // iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT

Zur Fußball-Europameisterschaft verwandelt sich der Pfullendorfer Marktplatz in eine Fußball-Fanarena. Auf dem Marktplatz werden die beiden ersten Vorrundenspiele der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft gezeigt.

Die knapp 20m² große LED Leinwand garantiert beste Sicht und mit der Bewirtung durch den SC Pfullendorf steht zwei stimmungsvollen Fußballabenden nichts im Wege.

Das dritte Vorrundenspiel gegen die Schweiz wird am Stadtsee übertragen. Hier sorgt die Narrenzunft Stegstrecker im Rahmen des Stadtseefestes für das leibliche Wohl.

Public Viewing erfreut sich in Pfullendorf bereits seit vielen Jahren an großer Beliebtheit und darf daher auch in diesem Jahr nicht fehlen. Ganz egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Bier-, Spezi- oder Schorle-Trinker – sobald die Fußball-Übertragung startet, schaut jeder gebannt auf die Leinwand und bejubelt die Mannschaft.

Infos zu dem Public Viewing in Deutschland.
Infos zu dem Public Viewing in Pfullendorf. (Quelle: Stadt Pfullendorf)

Die Übertragungen starten bereits vor dem Anpfiff und liefern so noch letzte Informationen zum Spiel. Natürlich ist der Eintritt zu den Public Viewing Veranstaltungen kostenfrei. Zu beachten ist allerdings, dass aus Sicherheitsgründen keine Getränke oder Flaschen mitgebracht werden dürfen.

Auf diese Fußballabende kann man sich jetzt schon freuen:

  • Freitag, 14. Juni: Deutschland – Schottland, Anpfiff 21 Uhr, Übertragung auf dem Marktplatz
  • Mittwoch, 19. Juni: Deutschland – Ungarn, Anpfiff 18 Uhr, Übertragung auf dem Marktplatz
  • Sonntag, 23. Juni: Schweiz – Deutschland, Anpfiff 21 Uhr, Übertragung im Rahmen des Stadtseefestes am Stadtsee

(Pressemitteilung: Stadt Pfullendorf)