Erfolgreicher Fußball-Abend auf dem Marktplatz in Pfullendorf

Erfolgreicher Fußball-Abend auf dem Marktplatz in Pfullendorf
Traditionell lädt die Stadt Pfullendorf zu Fußball Ereignissen wie der diesjährigen Fußballeuropameisterschaft zum Public Viewing auf den Marktplatz ein. (Bild: Stadt Pfullendorf)

WOCHENBLATT

Zum Eröffnungsspiel am Freitagabend war der Marktplatz voll und dank des deutlichen Sieges der deutschen Mannschaft ist der Auftakt zur diesjährigen Fußball Europameisterschaft rundum geglückt.

Traditionell lädt die Stadt Pfullendorf zu Fußball Ereignissen wie der diesjährigen Fußballeuropameisterschaft zum Public Viewing auf den Marktplatz ein. Auch in diesem Jahr verwandelte sich der historische Marktplatz in ein Open Air Stadion.

Dank der Beteiligung der Stadtwerke Pfullendorf GmbH verspricht die ca. 20m² große LED-Leinwand dabei beste Sicht auf das Spielfeld. Damit eine echte Stadionatmosphäre aufkommt, werden alle Spiele auf dem Marktplatz vom Sportclub Pfullendorf bewirtet. Hier sorgen Spieler, Trainer und Vereinsverantwortliche Hand in Hand für das leibliche Wohl der Besucher und verkaufen die klassische Stadionwurst, Pommes und Getränke.

Doch so eine große Veranstaltung benötigt viele helfende Hände, denen an dieser Stelle gedankt werden soll. So sorgen zum Beispiel die Stadtwerke Pfullendorf GmbH für die Stromversorgung, Anwohner liefern unkompliziert das TV-Signal, die Fachkräfte der Regionalnetze Linzgau GmbH sorgen für frisches Wasser, Mitarbeiter des Klärwerks machen den angemieteten WC Container bereit, das Reinigungsteam der Stadt sorgt für dessen Sauberkeit und die Helfer des DRK haben die Gesundheit der Zuschauer stets im Blick.

Im Mittelpunkt der Arbeiten stehen wie so oft die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der technischen Betriebe. Diese sind nicht nur in die Auf- und Abbauarbeiten von Veranstaltungen aller Art eingebunden, sondern finden schnell Lösungen für aufkommende Probleme aller Art.

Am Mittwoch begrüßen der SC Pfullendorf, die Stadtverwaltung und die Stadtwerke Pfullendorf GmbH nochmals auf dem Marktplatz, bevor am Sonntag die Narrenzunft Stegstrecker die Fußball-Fans am Stadtseefest willkommen heißt. Natürlich bietet auch hier die große LED-Wand optimale Sicht und die Stegstrecker sorgen für das leibliche Wohl.

(Pressemitteilung: Stadt Pfullendorf)