Gemeinsam Fußball schauen Hier gibt es Public Viewing zur heimischen Fußball-EM

Hier gibt es Public Viewing zur heimischen Fußball-EM
Unvergessliche Public Viewing Abende gibt es in der Region. (Bild: picture alliance/dpa | Christophe Gateau)

Die in Deutschland stattfindende Europameisterschaft ist in vollem Gange und unsere Nationalmannschaft steht im Achtelfinale. Wir haben Euch aufgelistet, wo in unserer Region über Public Viewing die EM geschaut werden kann.

Wer Bock auf eine andere Kulisse und Jubeln mit Gleichgesinnten hat, ist bei Public Viewings genau richtig. Diese haben sich in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil entwickelt, Spiele entspannt auswärts zu genießen. Schnell können neue Bekanntschaften entstehen, die das Fußballerlebnis noch unvergesslicher machen.

So kam das Public Viewing nach Deutschland

So richtig entstand das Public Viewing bei uns während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Fans strömten auf die Straßen und Plätze, um die Spiele auf großen Leinwänden anzuschauen. Das setzt sich bis heute fort.

Die 1,8 Kilometer lange und 40 Meter breite Fanmeile ist traditionell im Berliner Ortsteil Tiergarten. Mit einer Fläche von 72.000 Quadratmetern (was 14 Fußballfeldern entspricht) eroberte die Fanmeile zwischen der Siegessäule und dem Brandenburger Tor 2006 die Fußballherzen. Damit wurde sozusagen der Ausdruck Public Viewing in den deutschen Sprachgebrauch aufgenommen. Seit 2006 fand die Fanmeile immer wieder zu Welt- und Europameisterschaften statt.

Public Viewing zur deutschen WM 2006 in Berlin am Brandenburger Tor.
Public Viewing zur deutschen WM 2006 in Berlin am Brandenburger Tor. (Bild: picture alliance / dpa | Marcel Mettelsiefen)

Die Vorbereitungen für die diesjährige Fanmeile sind bereits in vollem Gange. Auf insgesamt fünf Großleinwände, darunter die Hauptleinwand direkt vor dem Brandenburger Tor und vier weitere entlang der Straße des 17. Juni werden EM-Spiele gezeigt: die, der deutschen Nationalmannschaft, alle in Berlin stattfindenden Spiele, inklusive Finale sowie Viertel- und Halbfinale.

Größere Städte in Baden-Württemberg ohne Public Viewing

Laut einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur wird es weder in Freiburg, Konstanz, Ulm oder Mannheim ein städtisches Public Viewing geben.

In Konstanz kann vermutlich nur in Kneipen mitgefiebert werden. Die Stadt teilte mit, dass, wie bei letzten Fußballereignissen, in mehreren Konstanzer Gartenwirtschaften Public Viewing angeboten wird.

In Ulm findet am Tag des EM-Finales ein Konzert der Wiener Symphoniker auf dem Ulmer Münsterplatz statt, dessen Aufbau einige Tage in Anspruch nimmt. Aus diesem Grund wird dort kein Public Viewing stattfinden. Als Fußballfan kommt man eher mit EM-Übertragungen in Gastros auf seine Kosten.

Nach dem Gruppen-Aus des DFBs bei der WM 2018 und der verschobenen Corona-EM zwei Jahre später, kam obendrauf noch die umstrittene WM 2022 in Katar, bei der sich viele Gastronomen beim Zeigen der Spiele zurückgezogen haben.

Hier wird Public Viewing angeboten

Die meisten Bars zeigen Fußball rund um das ganze Jahr. Da wird die Heim-EM natürlich nicht ausgelassen. Wir haben Euch aufgelistet, wo unter freiem Himmel im Sommer das Sport-Highlight des Jahres verfolgt werden kann.

Biberach

Auf dem Parkplatz der Biberacher Pizzeria „da Serafino“ wird ein großes Public Viewing veranstaltet. Auf der großen Leinwand können bis zu 1000 Menschen die Spiele unserer Nationalmannschaft anschauen. Tickets gibt es ab fünf Euro für Steh- und Sitzplätze im Vorverkauf, inklusive ein Freigetränk.

Während der EM starten die Vorbereitungen für das Biberacher Schützenfest, dadurch kann kein Fanpark wie sonst stattfinden. Die Betreiber des Bierzelts wollen jedoch Public Viewing zum Finale am 14. Juli anbieten.

Aulendorf

Am Samstag, 29. Juni startet Deutschland in das Achtelfinale. Der Gegner steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest – Was aber feststeht, ist, dass im Aulendorfer Schlossinnenhof bei freiem Eintritt ein Public Viewing veranstaltet wird. Das Spiel beginnt um 21 Uhr.

Tuttlingen

Bei schönem Wetter wird vor der BOCA Café Bar eine Leinwand aufgebaut. Bei schlechtem Wetter können alle Spiele der EM in der Bar verfolgt werden.

Die Bar Puzzles Cocktails and more zeigt ebenfalls bei schönem Wetter draußen auf dem Gehweg auf einer Leinwand alle Spiele des Turniers, auch das Ristorante Pizzeria Sapori Siciliani zeigt alle Spiele auf einer großen Leinwand.

Voraussichtlich alle Spiele von jeweils Donnerstag bis Sonntag werden in der S4-Club Lounge auf einer Leinwand gezeigt.

Das Elias-Schrenk-Haus wird vor allem die Spiele mit deutscher Beteiligung auf einer Leinwand zeigen.

Die weiteren Übertragungen werden über Facebook und andere Kanäle bekanntgegeben. Das ESH ist ein Alterspflegeheim, die Spiele mit spätem Anpfiff um 21 Uhr wird es deshalb nicht zeigen.

Ravensburg

Im Bärengarten können bis zu 800 Personen, egal ob Jung oder Alt, auf einer 20 Quadratmeter großen LED-Leinwand alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft verfolgen. Der Eintritt ist kostenlos.

Mittwochs bis freitags werden ab 17 Uhr auch alle anderen Spiele der Europameisterschaft gezeigt.

Die Ratsstube, das Restaurant Kupferle, die Café-Bar Lüderitz, die Riva-Bar, das Seven Eight Niners Café und Bar und das Ginn City&Lounge-Hotel zeigen die Spiele der Deutschen.

Oberzell

Das Vereinsheim des Fanfarenzugs Oberzell zeigt die Spiele der Nationalmannschaft.

Friedrichshafen

In Friedrichshafen zeigen das Cafe im Rathaus, die BA.R im Hotel City Krone, die Hafenkneipe Pier 40 sowie der Lammgarten die EM-Spiele.

Überlingen

Ein Public Viewing direkt an der Bodensee-Promenade – alle Spiele der Fußball-Europameisterschaft werden live auf einer großen Leinwand am Überlinger Landungsplatz gezeigt.

Oberzell

Das Vereinsheim des Fanfarenzugs Oberzell zeigt auf einer großen Leinwand alle Spiele deutscher Beteiligung.

Weingarten

Auf dem Vorplatz des Kultur- und Kongresszentrum wird es ein Public Viewing geben. Bei schlechter Witterung innen.

Hier werden EM-Spiele in Weingarten noch gezeigt: Im Foyer des Kulturzentrums Linse, im Alibi Café und Bar, im Schinderhannes und in der Pizzeria Bravissimo.

Lindau

In der BPM-Arena veranstaltet der EV Lindau ein Public Viewing bei kostenfreiem Eintritt. Alle Deutschlandspiele (auch außerhalb der Gruppenphase) sowie das Finale werden gezeigt.

Die Viertelfinalspiele werden im Stadion Lindau übertragen. Am Samstag, 6. Juli ab 17:00 Uhr ist Einlass im großen Festzelt am Schweizerhof. Ab 18:00 Uhr startet dann das erste Viertelfinalspiel, um 21.00 Uhr das Zweite.

Stuttgart

Während der Fußball-EM gibt es in Stuttgart vier Fan-Zonen: auf dem Schlossplatz, am Marktplatz, auf dem Karlsplatz und am Schillerplatz. Auf dem Schlossplatz werden fast alle Spiele auf zwei großen Leinwänden im Public Viewing übertragen.

Dornbirn

Die beiden Halbfinalspiele (9. und 10. Juli) sowie das Finale (14. Juli) werden live am Dornbirner Marktplatz übertragen.

Ihr habt noch weitere Public Viewing Termine auf dem Schirm? Schreibt uns gerne eine E-Mail an [email protected].