Schwarzangler bei Horgenzell erwischt

Schwarzangeln ist definitiv kein Kavaliersdelikt, sondern kann ein bitteres Nachspiel haben.
Schwarzangeln ist definitiv kein Kavaliersdelikt, sondern kann ein bitteres Nachspiel haben. (Bild: campbellphotostudio/ iStock / Getty Images Plus)

Das hatten sich zwei Angler einfacher vorgestellt. Ohne Schein und Fischereierlaubnis ging`s am Samstagmittag an den Weiherhof-Weiher zum Schwarzfischen. Ein Zeuge beobachtete die ungebetenen Gäste und alarmierte die Polizei.

Kein Kavaliersdelikt

Die beiden Männer im Alter von 38 und 46 Jahren wurden von Beamten kontrolliert und konnten keine der benötigten Papiere vorweisen. Sie mussten laut Polizeibericht ihre Aktivität ohne einen Fang abbrechen.

Das Fazit: Außer Spesen nichts gewesen. Sie werden nun wegen Fischwilderei bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg)