Auf freiwilliger Basis Mit einem Button die Lichterfest-Parade in Ravensburg unterstützen

Wer das Lichterfest in Ravensburg unterstützen will, kann jetzt Buttons für 3 Euro kaufen.
Wer das Lichterfest in Ravensburg unterstützen will, kann jetzt Buttons für 3 Euro kaufen. (Bild: Claudia Casagranda)

Am Samstag, 2. März, zieht wieder die große Lichterfest-Parade durch die Innenstadt von Ravensburg. Mehr als 1.200 Teilnehmer und 500 Leuchtobjekte sind am Start. Wer das Spektakel freiwillig unterstützen möchte, kann ab sofort einen Button für 3 Euro kaufen.

In den Jahren 2020 und 2022 standen mehr als 18.000 Besucher am Wegrand und bestaunten die unterschiedlichsten Figuren – darunter Elefant, Mehlsack, Mutter Erde, Leopard und Dackel-Dame Frieda. Am ersten März-Wochenende dürfen sich die Gäste auch bei der dritten Ausgabe des größten Community-Art-Projekts in Süddeutschland von der magischen Energie der Figuren aus Weidenruten, Seidenpapier und warmweißen LEDs im Innern verzaubern lassen.

Vielfältiges Begleitprogramm in der Stadt

Neben der großen Parade hat das Kapuziner Kreativzentrum, Veranstalter des Lichterfests, in Zusammenarbeit mit vielen bekannten und befreundeten Kulturakteuren ein vielfältiges Begleitprogramm auf die Beine gestellt. Bereits vor der Parade gibt es ein buntes Familienprogramm, Kunstausstellungen, Livemusik und nach der Parade auch viele Aftershow-Partys in der ganzen Stadt. Mehr dazu unter www.lichterfest-ravensburg.de

Mit 3 Euro das Lichterfest freiwillig unterstützen

Start der Parade ist um 18 Uhr in der Bachstraße. Für den Besuch des Spektakels ist kein Button erforderlich – wer jedoch einen kauft, unterstützt das Lichterfest und dessen vielfältiges Angebot. Die Buttons gibt`s u.a. bei der Tourist-Info Ravensburg, Kapuziner Kreativzentrum, Museum Humpis Quartier, Metzgerei Huber und in der „Linse“ in Weingarten.

(Quelle: Kapuziner Kreativzentrum RV/Presse)