App Ravensburg GO: Unterwegs in der Fairtrade-Town

App Ravensburg GO: Unterwegs in der Fairtrade-Town
Mit der App Ravensburg GO die Fairtrade-Stadt entdecken. (Bild: Stadt Ravensburg)

WOCHENBLATT

Mit dem digitalen Stadterlebnis Ravensburg GO lässt sich die Ravensburger Altstadt per Smartphone spielerisch erkunden. In der neuesten Tour liegt der Fokus auf fairem Handel.

Bei einem Rundgang durch die Stadt entdecken Mitspieler nicht nur einige Geschäfte, in denen fair gehandelte Lebensmittel, Textilien und Güter des täglichen Bedarfs erhältlich sind, sondern erfahren in kurzweiligen Rätseln und Quizrunden spielerisch viel Wissenswertes rund um das Thema Fairtrade. Mit den erspielten Punkten lassen sich tolle Gutscheine und Prämien ergattern.

Neu sind unter anderem leckere Fruchtriegel aus fairem Handel, die im Weltladen am Gespinstmarkt erhältlich sind. In der Tourist Information der Stadt Ravensburg am Marienplatz gibt es für nur 100 Punkte eine insektenfreundliche Wildblumen-Mischung, die den heimischen Garten oder Balkon bunt erblühen lässt. Die App ist kostenlos herunterladbar. Um zu spielen, ist keine Registrierung notwendig.

Mehr Infos zu Ravensburg GO gibt es in der Tourist Information der Stadt Ravensburg oder im Internet unter www.ravensburg.de/app.

(Pressemitteilung: Stadt Ravensburg)