Dachziegel drohen in Lindau herabzufallen

Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und die losen Dachziegel vom Korb aus gesichert.
Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und die losen Dachziegel vom Korb aus gesichert. (Bild: Feuerwehr Lindau)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Am Dienstagnachmittag wurden der Lindauer Feuerwehr lose Dachziegel auf dem Kirchendach St. Stephan am Marktplatz gemeldet.

Die kurze Zeit später eintreffenden Hauptamtlichen Kräfte stellten vor Ort bereits gefährlich auf dem Dach hängende Ziegel fest, weshalb der Bereich zwischen den beiden Kirchen umgehend abgesperrt wurde, um eine Gefährdung von Passanten auszuschließen.

Hängende Ziegel eines Daches in Lindau.
Hängende Ziegel eines Daches in Lindau. (Bild: Feuerwehr Lindau)

Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und die losen Dachziegel vom Korb aus gesichert. Nach etwa einer Stunde wurde der Einsatz beendet und die Einsatzstelle der anwesenden Polizei übergeben.

(Pressemitteilung: Feuerwehr Lindau)