Bürgermeister begrüßt Fünftklässler im Rathaus

Bürgermeister begrüßt Fünftklässler im Rathaus
Bürgermeister Daniel Enzensperger mit den Fünftklässlern des Bildungszentrums. (Bild: Gemeinde Kressbronn a. B.)

WOCHENBLATT

Kressbronn – In diesem Jahr lud Bürgermeister Daniel Enzensperger zu Beginn des Schuljahres nicht alle Fünftklässler des Bildungszentrums Parkschule gemeinsam, sondern klassenweise ein, um genügend Abstand halten zu können. Den Beginn machte am Dienstag die 5a der Werkrealschule mit ihrer Lehrerin, Frau Leupolz. Die Kinder freuten sich, dass sie trotz Corona ins Rathaus kommen durften und stellten dem Bürgermeister einige Fragen.

So wollten sie wissen, wie man Bürgermeister wird, was an dem Beruf besonders Spaß macht, wie man sich dabei fühlt, was es da alles zu tun gibt und vieles mehr. Enzensperger nahm sich Zeit und ging auf alle Fragen ein. Er sei sehr gerne Bürgermeister, trage gerne die Verantwortung, die Arbeit mache ihm Spaß und er fühle sich als ganz normaler Bürger der Gemeinde Kressbronn a. B.