„All About the USA“: Stadtorchester Friedrichshafen spielt im GZH

Im diesjährigen „Classic Winds“-Konzert des Stadtorchesters dreht sich alles um dem nordamerikanischen Kontinent.
Im diesjährigen „Classic Winds“-Konzert des Stadtorchesters dreht sich alles um dem nordamerikanischen Kontinent. (Bild: Stadtorchester Friedrichshafen)

Im diesjährigen „Classic Winds“-Konzert des Stadtorchesters Friedrichshafen dreht sich alles um den nordamerikanischen Kontinent. Als Solist konnte der bekannte Pianist und Dirigent Walter Ratzek gewonnen werden. Für das musikalische Ereignis am 16. März, 19.30 Uhr, im GZH in Friedrichshafen verlosen wir Tickets.

Kurzweilige und komödiantische Werke wie die Circus Band von Charles Ives oder der American Overture von Joseph Willcox Jenkins wechseln sich mit tiefgründigen Stücken ab, die zum Nachdenken anregend. So erzählt „A Movement for Rosa” die Geschichte der Bürgerrechtlerin Rosa Parks, die eine tiefgreifende Bewegung gegen Rassendiskriminierung auslöste. In „I Am” wird die Lebensgeschichte eines US-amerikanischen Schülers beschrieben, der als Musiker in einer College-Band früh durch einen Autounfall ums Leben kommt. Einen Abstecher in den Wilden Westen erleben wir mit einem Saloon-Besuch in „Sasparilla” von John Mackey.

International gefragter Pianist und Dirigent

Als Solist konnte das Stadtorchester in diesem Jahr den Pianisten und Dirigenten Walter Ratzek gewinnen. Ratzek ist in der Blasorchesterszene eine echte Koryphäe. Während seiner Zeit als Dirigent bei der Bundeswehr, baute er maßgeblich das Musikkorps in Siegburg zu einem der herausragenden deutschen Konzertblasorchester auf. Darüber hinaus ist er international als Pianist und Dirigent gefragt. Gemeinsam mit dem Stadtorchester wird er das selten aufgeführte Klavierkonzert in C-Dur von Leroy Anderson interpretieren. Dieses große, dreisätzige Werk enthält viele Elemente des breiten romantischen Klavierrepertoires, wie aber auch unterhaltende Passagen, für die der US-amerikanische Komponist Leroy Anderson so bekannt ist.

Lust auf freien Eintritt?

Die Kartenpreise für das Ereignis im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen liegen zwischen 17 und 22 Euro/Person. Wer den musikalischen Genuss gratis erleben möchte, kann mit etwas Glück dreimal 2 Tickets gewinnen.

Karten im Vorverkauf und weitere Infos zum Konzert: kulturbüro.friedrichshafen.de oder unter der Rufnummer 07541/203-3333.

(Quelle: Stadt Friedrichshafen)