Bereits 60 Anmeldungen zum „Stadtradeln“ in Ochsenhausen

Bereits 60 Anmeldungen zum „Stadtradeln“ in Ochsenhausen
Bürgermeister Philipp Bürkle freut sich auf viele Mit-Radler. (Bild: Stadt Ochsenhausen)

WOCHENBLATT

Für die Aktion „Stadtradeln“ in Ochsenhausen haben sich bereits 60 Teilnehmer angemeldet. Vom 11. Juni bis 1. Juli sind alle Menschen, die in Ochsenhausen wohnen, arbeiten oder zur Schule gehen oder Mitglied in einem örtlichen Verein sind, aufgerufen, sich klimafreundlich mit dem Fahrrad fortzubewegen. Als kleiner Wettstreit gilt es dabei, möglichst viele Kilometer zu erradeln. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmelden kann man sich unter www.stadtradeln.de/ochsenhausen.

Mitmachen können Teams von mindestens zwei Personen. Zu einem Team können sich zum Beispiel Familien, Arbeitskollegen, Nachbarn, Stammtische, Sportgruppen oder Schulklassen zusammenfinden. Bei der Registrierung auf der STADTRADELN-Homepage kann man sich einem bereits bestehenden Team anschließen oder ein neues gründen. Im offenen Team Ochsenhausen ist jeder willkommen – hier können sich auch Einzelpersonen zur Teilnahme eintragen. Pedelecs (mittlere Leistung des Motors 250 W, Unterstützung riegelt bei 25 km/h ab) sind fürs STADTRADELN erlaubt.

Radwettkämpfe und Trainings auf stationären Fahrrädern (Indoorbikes, Spinbikes etc.) sind jedoch vom Kilometersammeln ausgeschlossen. Die erradelten Kilometer kann man dann nach jeder Fahrt oder auch gesammelt wöchentlich über den Nutzeraccount auf der Stadtradeln-Homepage erfassen. Noch komfortabler funktioniert die Erfassung mit der STADTRADELN-App (für Android und ios-Systeme) und GPS-Funktion, die die exakte gefahrene Strecke aufführt und die Kilometer berechnet.

Kooperationspartner der Aktion ist die Initative RadKULTUR. Deutschlandweit haben sich aktuell bereits über 2.000 Kommunen für eine Teilnahme am Stadtradeln angemeldet.

Bürgermeister Philipp Bürkle freut sich über die positive Resonanz und hofft auf viele weitere Anmeldungen zu diesem spielerischen Wettbewerb um die meisten klimafreundlichen Fahrradkilometer: „Machen Sie mit, denn je mehr Teilnehmer wir haben, desto mehr Spaß

macht die Aktion.“ Zum Auftakt am 11. Juni ist eine gemeinsame Radtour geplant. Weitere Details dazu werden in Kürze veröffentlicht. Kontaktperson im Rathaus bei Fragen zum STADTRADELN ist Annette Schmid, Rufnummer: 07352 9220-65, [email protected].

(Pressemitteilung: Stadt Ochsenhausen)