Stadtradeln Auftakt bei herbstlichen Temperaturen in Ochsenhausen

Auftakt bei herbstlichen Temperaturen in Ochsenhausen
Führte die Aufwärm-Tour am Dienstag, 11. Juni an: Bürgermeister Philipp Bürkle. (Bild: Stadt Ochsenhausen)

WOCHENBLATT

Der Auftakt zur Aktion „Stadtradeln“ in Ochsenhausen geriet eher zu einer herbstlich-winterlichen Tour: Obwohl es offiziell bereits Sommer ist, waren die Mitradelnden am 11. Juni gut beraten, wenn sie warme Kleidung trugen.

Die als „Aufwärm-Tour“ bezeichnete Rundfahrt markierte den Start zur Aktion „Stadtradeln“, bei der noch bis zum 1. Juli möglichst viele Teilnehmer dazu aufgerufen sind, sich auf das Fahrrad zu schwingen. Im Sinne des Klimaschutzes wird ein kleiner Wettbewerb ausgetragen, welche Stadt oder Gemeinde die meisten Kilometer mit dem umweltfreundlichen Rad zurücklegt.

Wer sich daran beteiligen will, sollte sich unter www.stadtradeln.de/ochsenhausen anmelden. Und wer wissen möchte, wie viel CO2 durch die Fahrten eingespart wurde oder wie viele Kilometer bereits auf dem „Radelkonto“ der Stadt Ochsenhausen verbucht sind, findet dazu auf der städtischen Homepage im sogenannten „Radelmeter“ die entsprechenden Angaben.

Bürgermeister Philipp Bürkle freute sich über rund 50 Mit-Radelnde und lud zum Abschluss der Tour zu einem Eis „oder bei dem Wetter auch zu einem Tee oder Kaffee“ ein.

(Pressemitteilung: Stadt Ochsenhausen)