Pedelec-Fahrer bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Pedelec-Fahrer bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt
Ein Polizeiwagen ist im Einsatz. (Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Konstanz (dpa/lsw) – Ein 75 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist bei einem Unfall in Konstanz lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag überquerte der Mann am Montag eine Straße, als er von einem Autofahrer erfasst wurde.

Der 75-Jährige, der auf einem Fahrrad mit Elektromotor unterwegs war, soll dabei nicht auf den Verkehr geachtet haben, teilte die Polizei weiter mit. Durch den Zusammenprall wurde er über das Dach des Autos geschleudert und landete auf der Fahrbahn. Er kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen.