Meßkirch: Briefkasten mit Böller gesprengt

Meßkirch: Briefkasten mit Böller gesprengt
Ein Mann zündet einen Böller an // Symbolbild. (Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Patrick Pleul)
WOCHENBLATT
Redaktion

Das Polizeirevier Sigmaringen ermittelt wegen einer Sachbeschädigung, nachdem ein unbekannter Täter am Mittwoch gegen 20.15 Uhr den Briefkasten an einem Wohngebäude in Meßkirch mit einem Böller beschädigt hat.

Polizei sucht nach Zeugen

Durch die Explosion des Böllers wurde der Briefkasten in mehrere Teile gesprengt, welche wiederum einen abgestellten Pkw beschädigten. Durch die Explosion entstand ein Sachschaden von etwa 700 Euro.

Etwaige Zeugen der Tat oder Personen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07571/104-0 zu melden.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)