Sturz mit Fahrrad: 74-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Sturz mit Fahrrad: 74-Jähriger stirbt im Krankenhaus
Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes wie auch der Polizei bei einem Unfall vor Ort / Symbolbild (Bild: picture alliance / Eibner-Pressefoto | DROFITSCH/EIBNER)
WOCHENBLATT
Redaktion

Wangen/Neuravensburg (ots) – Am Montagnachmittag gegen 16:20 Uhr befuhr ein 74-jähriger Radfahrer mit seinem Herrenrad die L320 in Fahrtrichtung Lindau. Aus bislang ungeklärter Ursache kommt er auf dem Radweg zwischen Neuravensburg und Roggenzell zu Sturz und zieht sich hierbei lebensgefährliche Kopfverletzungen zu.

Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Hier verstarb er kurze Zeit später an seinen schweren Verletzungen.

Der Radfahrer trug zum Unfallzeitpunkt keinen Fahrradhelm. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Kißlegg unter der Telefonnummer 07563 90990 zu melden.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)