Gemeinsamer Spaß beim Grundschulnachmittag in der Sechslindenschule Pfullendorf

Das bunte Treiben verteilte sich auf vier aufregende Stationen, die den Schülern eine abwechslungsreiche Zeit bescherten.
Das bunte Treiben verteilte sich auf vier aufregende Stationen, die den Schülern eine abwechslungsreiche Zeit bescherten. (Bild: Stadt Pfullendorf)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Ein fröhliches Farbenspektakel durchzog am vergangenen Freitag die Gänge der Sechslindenschule in Pfullendorf.

Der Grund: Der Grundschulnachmittag stand ganz im Zeichen des Mottos „Spiel und Spaß miteinander“. Von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr tobten die Kinder in altersgemischten Gruppen durch das Haus.

Es gab vier verschiedene Gruppen, unterteilt in die Farben rot, grün, gelb und blau. Die Schüler hatten sich ihrer Farbe entsprechend gekleidet.

Organisiert wurde der Nachmittag durch die Lehrer der Sechslindenschule, die tatkräftig von Schülern der Klassenstufe 9 unterstützt wurden.

Das bunte Treiben verteilte sich auf vier aufregende Stationen, die den Schülern eine abwechslungsreiche Zeit bescherten. In der geräumigen Turnhalle ging es sportlich zu. Hier konnten die kleinen Athleten ihre Kräfte messen und sich an verschiedenen sportlichen Stationen ausprobieren.

Im gemütlichen Schülercafé kamen die Fans von Gemeinschaftsspielen, Billard und Tischkicker auf ihre Kosten. Hier wurde nicht nur um den Sieg gekämpft, sondern auch der Teamgeist gestärkt. Eine ideale Gelegenheit für die Kinder, neue Freundschaften zu knüpfen.

Für die kreativen Köpfe unter den Schülern wartete die Bastelstation im Klassenzimmer. Hier wurde mit viel Hingabe und bunten Materialien für weihnachtlich geschmückte Fenster gewerkelt.

Ein besonderes Highlight des Nachmittags war zweifelsohne die Kino-Station, bei der die Kinder in den Genuss des beliebten Films „Grüffelo“ kamen. In gemütlicher Atmosphäre wurden die kleinen Besucher mit Popcorn versorgt und tauchten gemeinsam in die fantasievolle Welt des Grüffelos ein.

Das übergeordnete Ziel dieses Nachmittags war die bewusste Stärkung der Schulgemeinschaft über die Klassenstufen hinweg. Die altersgemischten Gruppen förderten nicht nur den Austausch zwischen den einzelnen Jahrgängen, sondern auch die Entwicklung eines gemeinsamen Wir-Gefühls.

Die Veranstaltung war nicht nur für die Kinder ein voller Erfolg, sondern zeigte auch, wie wichtig gemeinsame Erlebnisse für das Schulklima sind. Der Grundschulnachmittag der Sechslindenschule wird sicherlich in den Köpfen der Kinder noch lange nachklingen und für strahlende Gesichter sorgen.

(Pressemitteilung: Stadt Pfullendorf)