Stern TV berichtet über Wangener Intensivteam

Stern TV bringt morgen (Mittwoch) auf RTL einen Beitrag über die Intensivstation am Westallgäu-Klinikum in Wangen.
Stern TV bringt morgen (Mittwoch) auf RTL einen Beitrag über die Intensivstation am Westallgäu-Klinikum in Wangen. (Bild: Oberschwabenklinik gGmbH)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Wangen – Das Magazin „stern TV“ auf RTL zeigt am Mittwochabend einen Beitrag zur Corona-Pandemie, der im Westallgäu-Klinikum in Wangen gedreht worden ist.

Sendebeginn des Magazins ist um 21.15 Uhr Studiogast in Köln-Hürth ist Elisabeth Pfänder, Leiterin der Intensivstation der Wangener OSK-Klinik. Moderator Steffen Hallaschka wird mit ihr darüber sprechen, wie es einem Intensivteam nach bald zwei Jahren Pandemie mittlerweile bei der täglichen Arbeit ergeht.

Dies ist auch Thema der in Wangen gedrehten Reportage. Das Fernsehteam um Reporter Jonas Hoffmeister hat die Belegschaft der Intensivstation eine Schicht lang begleitet und auch auf dem Isolierbereich für Covid-19-Erkrankte auf der Normalstation gedreht. Zu Worte kommen Pflegekräfte, Ärzte und auch Patienten.

(Pressemitteilung: Oberschwabenklinik gGmbH)