Vorbereitende Bauarbeiten Neubau des „Vetter-Parkhauses“ auf dem Oberschwabenhallenparkplatz

Neubau des „Vetter-Parkhauses“ auf dem Oberschwabenhallenparkplatz
Ab Mitte Mai kommt es auf dem Oberschwabenhallenparkplatz zu Absperrungen. (Bild: Lightspruch/ iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT

Ab Mitte Mai kommt es in Teilen des Oberschwabenhallenparkplatzes zu Bauarbeiten. Die Stadt legt Abwasserkanäle und Stromleitungen für die Beleuchtung des Platzes um. Hierbei kommt es in einzelnen Abschnitten des Platzes zu Absperrungen.

Notwendig werden diese Maßnahmen im Zusammenhang mit dem geplanten Neubau eines Parkhauses der Firma Vetter auf einer Teilfläche im Norden des Platzes. Vetter errichtet ab Herbst 2024 ein Parkhaus für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ab Anfang 2026 parken die Mitarbeiter im neuen Parkhaus, was wiederrum zu deutlich mehr freien Parkplätzen auf dem Oberschwabenhallenparkplatz führt. Das Parkhaus soll an Wochenenden auch der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Für das neue Parkhaus wird auch die Straßenführung in der Eywiesenstraße neu geregelt. Der Technische Ausschuss des Gemeinderates beschäftigt sich am 6. Mai damit. Im Herbst soll dann der Baubeginn für das Parkhaus nebst Straßenumbau sein.

(Pressemitteilung: Stadt Ravensburg)