29-jähriger Anthony M. aus Ravensburg seit drei Monaten vermisst

Am Freitag, den 8. Dezember 2023, wurde Herr M. zuletzt zu Fuß im Ravensburger Stadtgebiet, in der Weststadt, gesichtet.
Am Freitag, den 8. Dezember 2023, wurde Herr M. zuletzt zu Fuß im Ravensburger Stadtgebiet, in der Weststadt, gesichtet. (Bild: picture alliance / CHROMORANGE | Michael Bihlmayer)

Die Polizei bittet um Unterstützung: Seit Anfang Dezember fehlt von dem Mann aus Ravensburg jede Spur. Der kenianische Staatsbürger verschwand völlig unvermittelt aus seinem gewohnten Umfeld. Wo ist Anthony M.?

Am Freitag, den 8. Dezember 2023, wurde Herr M. zuletzt zu Fuß im Ravensburger Stadtgebiet, in der Weststadt, gesichtet. Bislang konnte nicht ermittelt werden, wieso er plötzlich verschwand.

Bisherige Ermittlungen des Kriminalkommissariats Ravensburg ergaben keine Hinweise auf den Verbleib des 29-Jährigen, weshalb sich die Beamten nun an die Öffentlichkeit wenden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich Anthony M. in einem psychischen Ausnahmezustand oder einer hilflosen Lage befindet. Außerdem könnte er sich dazu entschieden haben, die Bundesrepublik Deutschland zu verlassen.

Zur Person

Der Vermisste ist etwa 180 cm groß und schlank. Er trug zuletzt schwarze, kurz rasierte Haare. Über die bei seinem Verschwinden getragene Bekleidung ist nichts bekannt. Ein Lichtbild des Gesuchten ist im Fahndungsportal der Polizei Baden-Württemberg einsehbar.

Personen, die den Vermissten seit dem 8. Dezember gesehen haben oder die Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich unter 0751/803-3333 beim Polizeirevier Ravensburg zu melden.

(Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg)