To-Go-Verpackungen ordnungsgemäß entsorgen Neue Abfallbehälter für Pizzakartons in der Bad Wurzacher Innenstadt

Neue Abfallbehälter für Pizzakartons in der Bad Wurzacher Innenstadt
Die neuen Sammelstellen befinden sich an Bereichen, an denen gerne Essen in Einwegverpackungen verzehrt wird. (Bild: Stadt Bad Wurzach)

WOCHENBLATT

Nachdem im Innenstadtbereich immer wieder in bestimmten Bereichen überfüllte Mülleimer vorzufinden sind, kam zuletzt die Anregung aus der Bürgerschaft, spezielle Ablagebehälter für Pizzakartons anzubieten.

Denn immer wieder ist festzustellen, dass Menschen durchaus gewillt sind, To-Go-Verpackungen ordnungsgemäß zu entsorgen, die Öffnungen der Mülleimer im Stadtgebiet aber für Pizzaschachteln zu klein und diese entsprechend schnell überfüllt sind bzw. Schachteln einfach heraushängen.

Der städtische Baubetriebshof hat diese Anregung gerne aufgegriffen. „Seit dieser Woche gibt es zwei Ablageboxen in der Innenstadt, in denen Pizzakartons ordnungsgemäß entsorgt werden können“, informiert Bauhofleiter Dirk Fietkau. „Die entsprechenden Behältnisse sind an der Schloßmauer in der Marktstraße und am ehemaligen Postplatz im Bereich der Bushaltestelle vor dem Salvatorkolleg zu finden.“

Die neuen Sammelstellen befinden sich an Bereichen, an denen gerne Essen in Einwegverpackungen verzehrt wird. „Wir hoffen, dass die Ablageboxen gut angenommen und vor allem sachgemäß benutzt werden“, so Fietkau weiter. „Bitte in den Pizzaschachtelboxen keinen anderen Abfälle entsorgen! Dafür stehen weiterhin die üblichen Müllbehälter zur Verfügung“.

(Pressemitteilung: Stadt Bad Wurzach)