Herzliche Einladung zur Dorfweihnacht in Gaisbeuren

Die Dorfweihnacht wird am Samstag, 2. Dezember, im und um das Dorfgemeinschaftshaus in Gaisbeuren gefeiert.
Die Dorfweihnacht wird am Samstag, 2. Dezember, im und um das Dorfgemeinschaftshaus in Gaisbeuren gefeiert. (Archivbild: Brigitte Göppel)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Am 2. Dezember, pünktlich vor dem 1. Advent, findet in Gaisbeuren am Dorfplatz sowie im Dorfgemeinschaftshaus die Dorfweihnacht mit Weihnachtsmarkt statt.

Um 14.00 Uhr öffnet die Dorfweihnacht ihre Pforten, bei der die Besucher eine große Auswahl an Handwerksarbeiten und mehr erwartet, wettergeschützt in der beheizten Dorfgemeinschaftshalle sowie im Foyer.

Der Kindergarten Gut Beth aus Reute lädt außerdem zu Kaffee und Kuchen in der Halle ein.

Auf dem weihnachtlich dekorierten Dorfgemeinschaftsplatz warten neben Glühwein und Glühpunsch, heißer Schokolade mit/ohne Schuss auch unterschiedliche kulinarische Köstlichkeiten auf die Besucher wie z.B. Kartoffelnudeln, Flammkuchen, warme Seelen, Wildschweintöpfchen, syrisches Gebäck, Crêpes und Waffeln.

Für die Kinder und Junggebliebenen besteht die Möglichkeit, selbst Stockbrot über der aufgestellten Feuerschale zu machen. Überhaupt erwartet die Kinder neben dem Nikolaus, der um 15.30 Uhr in die Sankt Leonhardskirche kommt, auch eine Vorleseecke sowie Bastel- und Backaktionen.

Musikalisch dürfen sich die Weihnachtsmarktbesucher gegen 15.00 Uhr auf einen Auftritt des Kinderchors der Durlesbachschule, gegen 16.00 Uhr auf Chor Reutissimo und um 17.00 Uhr auf ein Quartett des Musikvereins Reute-Gaisbeuren freuen. Um 17.30 Uhr stimmt Hannah Döbele mit Weihnachtsliedern ein. Um 18.30 Uhr spielen die Jagdhornbläser auf.

Die Dorfweihnacht bietet allen Besuchern von jung bis alt die Möglichkeit, sich in angenehmer Atmosphäre auf die Weihnachtszeit einzustellen, Nachbarn und Mitbürger zu treffen, zu essen oder einfach nur den Samstag gemütlich ausklingen zu lassen.

(Pressemitteilung: Stadt Bad Waldsee)