Heftiger Unfall auf B30 bei Bad Waldsee: Autos prallen zusammen

Ein 89-Jähriger hatte die Vorfahrt anderer Autos missachtet, da er diese übersehen hatte.
Ein 89-Jähriger hatte die Vorfahrt anderer Autos missachtet, da er diese übersehen hatte. (Bild: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von rund 13.000 Euro sind die Bilanz einer missachteten Vorfahrt in Bad Waldsee. Ein 89-Jähriger hatte ein anderes Auto übersehen.

Der Unfall hat sich am Dienstag um kurz vor 15 Uhr auf der B30 ereignet. Der Senior wollte mit seinem Ford die Bundesstraße auf Höhe der Kirrlohstraße überqueren und übersah dabei den Opel eines 41-Jährigen, der auf der B30 in Richtung Bad Waldsee unterwegs war.

Üble Karambolage

De Ford des 89-Jährigen prallte mit dem Opel zusammen, wurde dann quer über die Fahrbahn geschleudert und prallte auf der Gegenspur gegen den Fiat einer 28-Jährigen, die in Richtung Ravensburg fuhr.

Anschließend prallte der Ford gegen einen Stromverteilerkasten, an dem der Wagen schließlich stehen blieb.

Ein Rettungsdienst brachte den 41-jährigen Opelfahrer mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Sowohl der Ford als auch der Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

(Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg)