Zwischen Trödel und Setzlingen: Maimarkt am DORNAHOF Altshausen

Zwischen Trödel und Setzlingen: Maimarkt am DORNAHOF Altshausen
Maimarkt mit Blümlesmarkt und Flohmarkt am DORNAHOF in Altshausen: Zum Verkauf stehen auch diesmal wieder Blumen-, Kräuter- und Gemüsepflanzen aus eigener Anzucht der DORNAHOF-Gärtnerei und natürlich alle erdenklichen Flohmarktartikel. Das Maimarkt-Orga-Team am DORNAHOF erwartet wieder viele interessierte Besucher. (Bild: DORNAHOF)

WOCHENBLATT

Maimarkt mit Blümlesmarkt und Flohmarkt: Nachdem diese Veranstaltung am DORNAHOF Altshausen vor zwei Jahren so gut angekommen ist, findet jetzt die Wiederauflage des Marktes statt. Am Samstag, 18. Mai, können Besucher von 10 bis 16 Uhr auf dem Gelände der Gärtnerei und des Hofladens am DORNAHOF Altshausen ihre Einkaufskörbe an Flohmarktständen und Pflanzentischen füllen. Der Maimarkt findet bei jedem Wetter statt.

Zum Verkauf stehen Blumen-, Kräuter- und Gemüsepflanzen aus eigener Anzucht der DORNAHOF-Gärtnerei – passend zur beginnenden Garten- und Balkonsaison. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gärtnerei beraten beim Pflanzenkauf. An den Flohmarktständen gibt es wie üblich all das, was der eine nicht mehr brauchen kann und der andere unbedingt haben möchte.

Umhängetaschen aus alten Landkarten oder Sitzkissen für Gartenmöbel aus gebrauchten Kaffeesäcken: Selbstgenähtes, das im Rahmen der Betreuung am DORNAHOF entstanden ist, kann beim Flohmarkt ebenfalls gekauft oder bestellt werden. Hergestellt werden diese Produkte am DORNAHOF Biberach sowie am DORNAHOF Ravensburg.

Zwischen Trödel und Setzlingen können Besucher eine Shopping-Pause einlegen – mit Steak und Pommes aus der DORNAHOF-Speisenversorgung oder Kaffee und Kuchen aus der DORNAHOF-Kaffeestube.

Zusätzlich gibt es einen Infostand, an dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Einrichtungsverbunds über die sozialen Aufgaben und Angebote der Einrichtung informieren und für alle Fragen der Besucher offen sind.

Wer sich dafür interessiert, selbst einen Flohmarktstand anzubieten, kann sich per Mail unter der Adresse [email protected] schriftlich anmelden. Die Standkosten liegen bei 7 Euro pro laufenden Meter. Kinder bis 16 Jahre bezahlen nichts. Da der Maimarkt bei jedem Wetter stattfindet, sorgen die Anbieter der Flohmarktstände selbst für ihren Sonnen- oder Regenschutz.

(Pressemitteilung: Dornahof)