Mainau Musical Nights: 4.500 begeisterte Gäste und viele Emotionen

Ulrike und Michael Schatz aus Konstanz wurden vom Veranstalter als „bestkostümierte Schlagerfans“ ausgezeichnet.
Ulrike und Michael Schatz aus Konstanz wurden vom Veranstalter als „bestkostümierte Schlagerfans“ ausgezeichnet. (Bild: Iris Steger)

Am Samstag ging mit der „Großen Schlagernacht“ die vierte Auflage der mittlerweile traditionellen Mainau Musical Nights zu Ende. Einige der Gäste kamen eigens dafür im passenden bunten Outfit und Petrus hatte ein Einsehen mit den Besuchern.

Insgesamt besuchten rund 4.500 Zuschauer – hauptsächlich aus Deutschland und der Schweiz – mindestens eines der vier Musical-Konzerte und genossen dabei ein Wechselbad aus Gänsehaut-Momenten und Partystimmung.

Unvergessliche Abende

Ob bei „musicalpeople Symphonic“, „Mamma Mia meets Udo Jürgens“, „Let’s Rock“ oder der „Großen Schlagernacht“: Die vielen Musicalstars sorgten in wechselnder Besetzung zusammen mit der musicalpeople Liveband für unvergessliche Musical-Abende.

Der Hausherr steht auf Rock und Schlager

Beim Opening wurden sie zusätzlich von den rund 50 Musikern der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz begleitet. Auch Gastgeber Björn Graf Bernadotte af Wisborg zeigte sich begeistert von den Konzerten, gab aber bei seiner Eröffnungsrede zu, dass er eher ein Faible für Rock und Schlager hat. Und der Wettergott zeigte sich trotz widersprüchlicher Vorhersagen gnädig und ließ es – wenn überhaupt – nur nach Konzertende regnen.

Für nächstes Jahr sind bereits viele tolle Konzerte in Planung. News, Informationen und Tickets gibt’s regelmäßig unter www.musicalpeople.de.  

(Quelle: musicalpeopleLIVE)