Hoher Wasserpegel am Bodensee Katamaran fährt am Abend mit reduzierter Geschwindigkeit

Katamaran fährt am Abend mit reduzierter Geschwindigkeit
Der Pegel des Bodensees ist hoch, die Häfen gut gefüllt. Der Katamaran fährt weiterhin nach Fahrplan, täglich im Stundentakt. (Bild: Stadtwerk am See)

WOCHENBLATT

Der hohe Wasserstand des Bodensees kein Problem für den Katamaran Bodensee. Im Abendverkehr reduziert die Reederei die Geschwindigkeit aufgrund von Treibholz. Überfahrt dauert 15 Minuten länger.

Der Pegel des Bodensees ist hoch, die Häfen gut gefüllt. Der Katamaran fährt weiterhin nach Fahrplan, täglich im Stundentakt. Und doch mit erhöhter Vorsicht: denn der See ist aufgrund der Witterungsbedingungen der letzten Wochen voller Treibholz. Um ganzen Baumstämmen auszuweichen, fahren die Schiffsführer mit erhöhter Aufmerksamkeit, unterstützt von Kollissionswarngerät und Radar.

Am Abend passt die Reederei die Geschwindigkeit der Katamaran an. Dann sind die Katamarane mit 20 km/h statt der 32 km/h unterwegs. So haben Geräte und Schiffsführer genug Zeit, um auch im Dunkeln größere Hindernisse zu erkennen und auszuweichen. Die Überfahrt dauert dann 15 Minuten länger.

Bis 19 Uhr fährt der Katamaran regulär: stündlich und binnen 52 Minuten über den See.

Beim Abendverkehr an Freitagen und Samstagen werden die Zeiten angepasst:

  • Ab Friedrichshafen startet der Katamaran wie gewohnt um 20 Uhr und 22:30 Uhr, benötigt dann aber bei reduzierter Geschwindigkeit 1 Stunde und 7 Minuten und landet damit um 21.07 Uhr bzw. 23.37 Uhr in Konstanz.
  • Ab Konstanz startet der Katamaran um 21.15 Uhr und um 23.45 Uhr und landet in Friedrichshafen um 22.22 Uhr bzw. 0.52 Uhr.

Dies gilt vorerst für das bevorstehende Wochenende, die Reederei vermutet, dass man auch am kommenden Wochenende noch langsamer unterwegs ist. Fahrgäste sollten sich vor Fahrtantritt auf der Website der Reederei informieren.

Informationen

Tickets gibt es im Online-Shop auf der-katamaran.de, an den Fahrscheinautomaten bei den Katamaran-Anlegestellen und in den Geschäftsstellen in Friedrichshafen und Konstanz.

(Pressemitteilung: Katamaran-Reederei Bodensee GmbH & Co. KG)