Halbseitige Sperrung der B31neu zwischen Überlingen und Stockach

Auf der B31neu zwischen Überlingen und Stockach kommt es zu einer halbseitigen Sperrung // Symbolbild.
Auf der B31neu zwischen Überlingen und Stockach kommt es zu einer halbseitigen Sperrung // Symbolbild. (Bild: pixabay)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Am Donnerstag, 25. Januar wird die B31neu zwischen der Anschlussstelle Überlingen-Tierheimkreuzung und der A98 Stockach-Ost in Fahrtrichtung Stockach von 6 bis 17 Uhr gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über die B 31alt über die Gemeinden Sipplingen und Ludwigshafen. In Fahrtrichtung Überlingen ist die Strecke mit reduzierter Geschwindigkeit befahrbar. Grund für die Sperrung sind Gehölz- und Unterhaltungsarbeiten entlang der Fahrbahn, die für die Verkehrssicherheit notwendig sind.

In Fahrtrichtung Stockach wird der Verkehr über Sipplingen und Ludwigshafen umgeleitet.
In Fahrtrichtung Stockach wird der Verkehr über Sipplingen und Ludwigshafen umgeleitet. (Bild: Landratsamt Bodenseekreis)

Um die Sperrung so kurz wie möglich zu halten, werden die Arbeiten zwischen dem Bodenseekreis sowie dem Landkreis Konstanz gemeinsam durchgeführt.

(Pressemitteilung: Landratsamt Bodenseekreis)