Einfühlsame Gedenkfeier für „Sternenkinder“ in Friedrichshafen

Lichter werden für die Sternenkinder in der Weihnachtzeit angezündet // Symbolbild.
Lichter werden für die Sternenkinder in der Weihnachtzeit angezündet // Symbolbild. (Bild: Pixabay)

Am 17. Dezember, 17 Uhr, lädt der Verein „Sternenkinder Bodensee e.V.“ zu einer besonderen Gedenkfeier auf den Friedhof Friedrichshafen ein. Für alle Kinder, die vor, während oder nach der Geburt gestorben sind, wird ein Licht entzündet und liebevoll gedacht.

Es ist eine Woche vor Weihnachten. Für viele Eltern eine sehr schwere, traurige und herausfordernde Zeit: Ihr Kind fehlt – für immer. Hier möchte der Verein „Sternenkinder Bodensee e.V.“ unterstützend und begleitend da sein. Die Sternenkinder, Engelskinder, Schmetterlingskinder, oder wie die Eltern ihre viel zu früh gestorbenen Kinder nennen, gehören immer zu ihnen und sollen bewusst öffentlich in die Weihnachtszeit integriert werden.

Rituale für die Seele

Die Sängerin Amelie Buhmann-Bräuchler und die Trauerrednerin Cornelia Dietsche begleiten die Gedenkfeier mit Ihrem Gesang und einfühlsamen Worten. Als Ritual wird unter anderem für jedes Kind ein Licht in Gedenken entzündet und die Namen werden laut ausgesprochen.

Wenn auch Sie für Ihr Kind ein Licht entzünden möchten und der Name Ihres Kindes gesagt werden darf, schreiben Sie der Vorstandsvorsitzenden Frau Saskia Dickhut unter [email protected] eine Nachricht. „Sternenkinder Bodensee e.V.“ ist gerne für alle betroffenen Frauen, Familien und Familienangehörigen in den verschiedenen Trauerzeiten da.

Rund um das Thema „Sternenkinder“

Der Verein unterstützt mit Gesprächskreisen für verwaiste Eltern, Geburtsbegleitung bei kleinen und stillen Geburten, Schaffen von Erinnerungen, Bestattungsbegleitung, Wochenbettbetreuung, Rückbildungskurse für verwaiste Mütter in einer eigenen Gruppe sowie Aufklärung rund um das Thema Sternenkinder. Melden Sie sich gerne, wenn Sie eine Unterstützung benötigen – egal, wie lange Ihr Verlust her ist.

Über Geldspenden ist der Verein immer sehr dankbar. Die Organisatorinnen Saskia Dickhut und Cornelia Dietsche freuen sich auf alle Frauen, Familien, Familienangehörige, Freunde und alle Interessierten, die am 3. Advents-Wochenende bei der Gedenkfeier teilnehmen.

(Quelle: Sternenkinder Bodensee e.V.)