88-Jähriger erliegt nach Verkehrsunfall seinen Verletzungen

88-Jähriger erliegt nach Verkehrsunfall seinen Verletzungen
Ein Polizeiauto steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle // Symbolbild. (Bild: picture alliance / dpa | Matthias Balk)

Am 16. Mai sind auf der B312 bei Biberach zwei Autos zusammengeprallt. Ein 88-jähriger Renault Twingo-Fahrer missachtete die Vorfahrt eines anderen Autos und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Jetzt ist der Senior gestorben.

Bei dem Zusammenstoß am 16. Mai blieb die Fahrerin des Renault Megan unverletzt. Der Unfallverursacher missachtete die Vorfahrt der 48-Jährigen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Wie die Polizei jetzt mitteilte, ist der Hochbetagte an den Folgen des Verkehrsunfalls im Krankenhaus gestorben.

(Quelle: Polizeipräsidium Ulm)