Spezielles Hochleistungsgewebe Hitzeschutz mal anders: Ulmer Unternehmen produziert kühlende Textilien

Die Kühlweste aus Hightech-Vlies soll bei Outdoor-Aktivitäten in der Sonne für eine angenehme Kühlung sorgen.
Die Kühlweste aus Hightech-Vlies soll bei Outdoor-Aktivitäten in der Sonne für eine angenehme Kühlung sorgen. (Bild: pervormance international GmbH)

Zu viel Hitze macht krank. Darüber sind sich Experten einig. Eine Firma aus Ulm produziert deshalb Kühltextilien aus einem Hochleistungsgewebe, das einen sofortigen Hitzeschutz bieten soll.

Während der oft langen Hitzeperioden wird das Gesundheitssystem verstärkt beansprucht, es kommt vermehrt zu Krankenhauseinweisungen und immer mehr Menschen sind in ihrem Wohlbefinden stark eingeschränkt. Es gibt jedoch auch Sparten und Firmen, die von der Hitzewelle profitieren.

Firma entwickeln spezielles Textilgewebe  

Die Ulmer Unternehmerinnen Gabriele Renner und Sabine Stein sind Geschäftsführerinnen bei der pervormance international GmbH. Das Unternehmen ist das einzige in Deutschland, das Kühltextilien entwickelt und produziert.

Bei der Hightech-Kühlung handelt es sich um das Hochleistungsgewebe COOLINE SX3. Dieses bestehen aus einem speziellen High-Tech-Vlies und muss vor dem Gebrauch mit Wasser aktiviert werden. Das Vlies hat die Eigenschaft, große Mengen Wasser sekundenschnell zu binden und fest zu speichern. So entsteht eine große Oberfläche an Wassermolekülen, die sofort effektiv kühlen können.

Auch in Innenräumen soll das Gewebe für Kühlung sorgen.
Auch in Innenräumen soll das Gewebe für Kühlung sorgen. (Bild: pervormance international GmbH)

Eingebaut in Kühlwesten und -shirts, kühlende Halstücher, kühlende Basecaps sowie Arm- und Beinbinden soll das Gewebe für bis zu acht Stunden kühlen. Kühlende Tücher, Bettdecken oder Spannbetttücher sorgen zuhause für eine zusätzliche Entlastung. Bislang verkauft das Unternehmen bereits über 150.000 E.COOLINE Kühlfunktionsprodukte.

Extra Hitze-Notfallweste

Für akute Hitzeproblem wurde zudem eine Hitze-Notfallweste entwickelt. Die Weste mit smarten Fasern und dem COOLINE SX3 Hightech-Vlies ist so geschnitten, dass sie jedem passt und in einer Notfallsituation schnell und einfach über den Kopf gezogen werden kann und sofort einsatzbereit ist.

Kühlwesten werden von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung und mehreren Berufsgenossenschaften bereits für heiße Arbeitsplätze empfohlen und gefördert.

Unternehmen wird mit Klimaschutzpreis ausgezeichnet

Die Firma entwickelt die Kühl-Technologie ständig weiter und besitzt dafür weltweit Patente in Europa, den USA und Australien. Sie setzt sich zudem für Nachhaltigkeit, Umwelt, faire Arbeitsbedingungen und Frauenrechte ein. Dafür wurde dem Unternehmen der Klimaschutzpreis 2019/2020 des Senats der Wirtschaft verliehen.

(Quelle: Ulmer Pressedienst, pervormance international GmbH)