Das Traumschiff: Florian Silbereisen nimmt Kurs auf Lappland

Das Traumschiff: Florian Silbereisen nimmt Kurs auf Lappland
"Das Traumschiff": Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth), Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen), Hoteldirektorin Hanna Liebhold (Barbara Wussow). (Bild: ZDF/Presse/Dirk Bartling)
WOCHENBLATT
Redaktion

Unter dem Kommando von Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen) sticht das „Traumschiff“ am Sonntag, 20. November, 20.15 Uhr, im ZDF in Richtung Lappland in See. Für große Aufregung sorgt eine mehrtätige Hundeschlittenfahrt bei klirrender Kälte. Es kommt zu einem Unfall…

Mit an Bord sind Katja Fehling (Lara Joy Körner) und ihre kranke 16-jährige Tochter Lisa (Johanna Hens). Die alleinerziehende Mutter kümmert sich aufopferungsvoll um ihr Kind, doch Lisas Gesundheitszustand verschlechtert sich zunehmend.

Zwischen Verliebtheit und großen Gefahren

Servicekraft Caroline Jensen (Mersiha Husagic) und Restaurantleiter Ben Streubing (Ferdinand Seebacher) sind frisch verliebt. Für den Landgang in Lappland hat Ben für sich und Caroline ein Snowmobil gemietet und eine Übernachtung in einem Eishotel organisiert.

Motivationstrainer Patrick (Daniel Fritz) und Priester Maik (Tayfun Baydar) versetzen das gesamte Schiff in Aufruhr. Sie überraschen ihren alten Schulfreund Max Parger und haben eine spektakuläre Abenteuertour in Lappland geplant. Auf einer mehrtägigen Hundeschlittenfahrt versuchen sie herauszufinden, ob ihre Freundschaft noch das ist, was sie einmal war.

Hunde flüchten und kein Handyempfang

Bei einem Wettrennen zwischen Patrick und Maik kommt es zu einem Unfall, und die Hunde laufen samt Schlitten und Funkgeräten davon. Da es keinen Handyempfang gibt, macht sich Max – trotz einsetzender Dunkelheit und eisiger Temperaturen – auf den Weg, um Hilfe zu holen. In der ZDFmediathek ist der Film bereits verfügbar.