Das große Finale steht schon in den Startlöchern

Das große Finale steht schon in den Startlöchern
Der offizielle Flyer zum Endlauf. (Bild: Verein)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee (wb / tmy) – Nachdem am vergangenen Wochenende der vorletzte Wettlauf des O.M.V.-Cups erfolgreich über die Bühne gegangen ist, sind die Veranstalter – laut Pressemitteilung – schon gespannt auf das große Finale am Samstag, 16. Oktober, in Bad Waldsee-Haisterkirch.

Bei schönstem Wetter und noch warmen Temperaturen hatte vergangenes Wochenende das vorletzte Rennen des O.M.V.-Cups stattgefunden. In mehreren packenden Einzelrennen wurden die Sieger des „Pumptrack Vario-Races“ in Binzwangen ausgefahren. Die Ergebnisse der einzelnen männlichen und weiblichen Klassen von der U7 bis zur U19 sind unter www.mtb-oberschwaben-cup.de hinterlegt.

Mit Blick auf den kommenden Samstag werden in den Klassen U9 sowie U11 bis U13 nicht nur die glücklichen Gewinner des O.M.V.-Cups ausgefahren. Denn die Sieger dieser drei Klassen dürfen sich – laut Veranstalter – auf eine neue Race-Rakete der Firma „VPACE Bikes“ freuen.

VPACE sei seit Jahren führend in der Herstellung von „Performance Kids Bikes“ und bringt im nächsten Jahr drei neue „Race Hardtails“ aus Carbon auf den Markt. Für die ganze nächste Saison wird ihnen ein nagelneues MAXC in der Größe 26, 27,5 beziehungsweise 29 gestellt, um nächstes Jahr bestmöglich an bisherige Erfolge anknüpfen zu können.

Natürlich dürfe sich letztlich jede / r Teilnehmer / in über eine Urkunde freuen – egal welchen Platz man belegt. Dabei sein sei bekanntlich alles. Die Anmeldung zum „4. Volksbank Allgäu-Oberschwaben-O.M.V.-Cup auf dem Mountainbike-Parcours „Saubadtrail“ ist unter https://my.raceresult.com/164945/ möglich – und das selbst noch am Renntag bis 9 Uhr.