Auto erfasst Mutter und Kinderwagen: Baby fällt auf Straße

Auto erfasst Mutter und Kinderwagen: Baby fällt auf Straße
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. (Bild: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ein Senior hat in Mittelfranken mit seinem Auto an einem Fußgängerübergang eine Mutter und ihren Kinderwagen gerammt. Der Kinderwagen kippte um und das darin liegende Baby fiel auf die Straße in Rothenburg ob der Tauber, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Der 80 Jahre alte Autofahrer erfasste auch die 33 Jahre alte Mutter.

Der zwei Monate alte Säugling kam nach dem Unfall am Dienstag mit Schürfwunden in ein Krankenhaus, die 33-Jährige erlitt einen Bruch des rechten Wadenbeins. Laut Polizei sah der 80-Jährige die Frau und ihren Kinderwagen zu spät und es kam deshalb zu der Kollision.

(dpa/lby)