Kein Spaß!: Witze-Automat in Nürnberg gestohlen

Kein Spaß!: Witze-Automat in Nürnberg gestohlen
Der Kabarettist Oliver Tissot hält vor seinem Witze-Automaten Plastik-Kapseln, die mit kleinen Zetteln mit je einem Witz bestückt sind, in der Hand. (Bild: Daniel Karmann/dpa/Archivbild)

Deutsche Presse-Agentur

Ausgelacht: Unbekannte haben einen Witze-Automaten in Nürnberg gestohlen. Den umgebauten Kaugummi-Automaten hatte der Kabarettist Oliver Tissot im Jahr 2018 an seine Hauswand geschraubt. Für 20 Cent konnten Menschen dort Kapseln mit lustigen Sprüchen ziehen. In einer Nacht- und Nebelaktion habe jemand diesen nun mit Werkzeug abmontiert und entwendet, teilte Tissot am Donnerstag mit.

Die Polizei bestätigte, dass Tissot Strafanzeige gestellt habe. Der Kabarettist bittet um Hinweise zu der Tat und um Spenden für einen neuen Automaten. Der Nürnberger Witze-Automat war seinen Angaben zufolge der erste dieser Art – und fand bald Nachahmer bundesweit, zum Beispiel in Dortmund. Auch in Krankenhäusern wurden mehrere Witze-Automaten montiert.