Louis Latta folgt seinem Bruder Nick ins Team 2024/2025 der Towerstars

Louis Latta folgt seinem Bruder Nick ins Team 2024/2025 der Towerstars
Louis Latta kam wie dessen Bruder Nick in der Endphase der Saison 2020/2021 vom EV Weiden nach Ravensburg und hat sich schnell im Team und Clubumfeld integriert. (Bild: Kim Enderle)

WOCHENBLATT

Die Ravensburg Towerstars haben einen weiteren grünen Haken hinter eine offene Position im Kader der kommenden Saison 2024/2025 gemacht. Nachdem die Vertragsverlängerung von Stürmer Nick Latta bereits Anfang April vermeldet wurde, erfolgt nun auch die Bestätigung des jüngeren Bruders Louis Latta. Auch er wird in seine dritte volle Spielzeit bei den Oberschwaben gehen.

Louis Latta kam wie dessen Bruder Nick in der Endphase der Saison 2020/2021 vom EV Weiden nach Ravensburg und hat sich schnell im Team und Clubumfeld integriert. DEL2 Erfahrung hatte der inzwischen 25-Jährige zuvor schon beim ESV Kaufbeuren gesammelt. Zusammen mit den Einsätzen bei den Towerstars stand der 1,89 Meter große Flügelstürmer in 199 DEL2-Pflichtspielen auf dem Eis, hierbei verbuchte er 21 Tore und 29 Beihilfen. Louis Latta gilt als harter Arbeiter, der seine ihm zugedachte Rolle annimmt und hat neben den läuferischen Qualitäten ein gutes Auge für die Mitspieler.

Marius Riedel, Sportlicher Leiter der Towerstars, sagt zum Verbleib des Stürmers: „Ich freue mich, dass Louis seine Stärken auch in der kommenden Saison für die Towerstars einsetzen wird. Mit seiner Intensität, Laufbereitschaft und seinem Körperspiel ist er für jedes Team ein unangenehmer Gegenspieler. Auch menschlich passt Louis super in das Team und es war uns wichtig, das intakte Mannschaftsgefüge beizubehalten.“

„Ich möchte mein Spiel weiter verbessern, dem Team zum Erfolg verhelfen und natürlich den Titel ins Visier nehmen“, sagt Louis Latta zu den sportlichen Zielen für seine dritte volle Spielzeit bei den Towerstars. Nicht unwichtig war und ist für den gebürtigen Schongauer auch das Umfeld. „Ravensburg ist für mich ein super Ort, um Eishockey zu spielen. Die Fans sind unglaublich unterstützend und das Teamgefühl hier ist unübertroffen“, betont der Stürmer.

(Vereinsmitteilung: Ravensburg Towerstars)