Wangen: Mann schlägt mit Bierflasche zu und flüchtet – Zeugen gesucht

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach dem unbekannten Täter.
Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach dem unbekannten Täter. (Bild: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

In einer Gaststätte in Wangen ist am Sonntag ein Streit eskaliert. Ein Unbekannter schlug seinem Opfer eine Bierflasche auf den Kopf und flüchtete anschließend. Die Polizei fahndet nun nach dem Mann und sucht Zeugen zu dem Vorfall.

Die Tat ereignete sich in einer Gaststätte in der Webergasse gegen 1 Uhr in der Nacht auf Sonntag. Zwei bislang unbekannte Täter waren in Begleitung zweier Frauen im Bereich der Spielautomaten zunächst mit einem 55-Jährigen in Streit geraten.

Täter schlug mit Flaschen zu

Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug einer der Unbekannten seinem Opfer eine Bierflasche auf den Kopf. In der Folge kam es zu einem Tumult in der Gaststätte, bei dem mutmaßlich derselbe Täter einem 30-Jährigen ebenfalls eine Flasche auf den Kopf schlug und eine weitere Flasche in den Gastraum warf. Die zwei Täter sowie deren beiden Begleiterinnen verließen vor Eintreffen der Polizei das Lokal, eine sofort eingeleitete Fahndung durch mehrere Polizeistreifen verlief ohne Erfolg.

Polizei bittet um Hinweise

Die beiden Opfer wurden leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Das Polizeirevier Wangen ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Beamten bitten unter der Telefonnummer 07522/984-0 um Hinweise zu den beiden unbekannten Tätern, die etwa Anfang 20 Jahre alt sein und von denen einer eine schwarze Jacke, der andere eine auffällige weiße Daunenweste getragen haben sollen.

(Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg)