5. Blumenschau: „Dirty Dancing, Punks und der Kassettenrekorder“

5. Blumenschau: „Dirty Dancing, Punks und der Kassettenrekorder“
Die fünfte Blumenschau ist eröffnet. Das Motto: Flashback – eine Zeitreise in die 80-er Jahre. (Bild: Landesgartenschau)

WOCHENBLATT

Diese Woche wurde in der FloristenSpinnerei der Landesgartenschau Wangen die fünfte Blumenschau unter dem Motto „Flashback – eine Zeitreise in die 80-er Jahre“ eröffnet.

Gabriele Haufe war sichtlich gerührt, als sie den Präsidenten des Motorradclubs Wangen, Fritz Krause, begrüßen durfte. „Die 80er“, so die leitende Floristin der Blumenschauen in der Floristen-Spinnerei auf der Landesgartenschau, „waren auch meine Zeit – einfach ein tolles Jahrzehnt mit viel Stil“.

Dass diese Jahre ebenfalls für Oberbürgermeister Michael Lang und Fritz Krause richtungsweisend waren, erfuhr man direkt bei der Eröffnung der 5. Blumenschau. Spannend, das Thema „80er“ jetzt mit Blumen in Verbindung zu bringen. Das erste Motorrad, die wilden Jahre nach den „braven“ 70ern, die Mode, die Musik und der eigene Lebensstil. Im Hintergrund Musik von Extrabreit, Udo Lindenberg und Hits von AC/DC.

Spannend, das Thema „80er“ jetzt mit Blumen in Verbindung zu bringen. Das erste Motorrad, die wilden Jahre nach den „braven“ 70ern, die Mode, die Musik und der eigene Lebensstil. Bei der Eröffnung gab’s im Hintergrund Musik von Extrabreit, Udo Lindenberg und Hits von AC/DC. Dazu florale Kreationen, natürlich bunt und schräg, mit Namen wie „Früher war mehr Lametta“, „Das Leben ist wie ein Cocktail“, „Generation Golf“ oder „Kleinbildfilm“, für den Tanja Schirmer vom Gänseblümchen in Wangen allein 1500 Kleinbildrollen verarbeitet hat.

Das tolle Jahrzehnt wird dabei in drei Themenbereiche eingeteilt: „Style“ (nebst Kino und Popcorn), „Mode“ (Ökos, Rocker und Punker) sowie „Musik“ (wo neben Punk und Rock auch die neue deutsche Welle nicht fehlt).

„Erinnerungen“ heißt eine große Blumenschale, die neben Kassettenrecorder, einem Motorradhelm, einem Tastentelefon und diversen Bravoheften so manche alte Überraschung neben bunten Blumen präsentiert. Und dann die Mode: Mit Blüten und Blättern wird gezeigt, was Rocker und Punks damals trugen oder Jane Fonda beim TV-Aerobic. Sehr witzig, sehr cool und sehr durchdacht.

Info: Die Blumenschau „Flashback – Eine Zeitreise in die 80er“ ist noch bis zum 30.6. in der Floristen-Spinnerei im ehemaligen Baumwolllager zu sehen.

(Pressemitteilung: Landesgartenschau Wangen)