Joe Styppa spielt beim Start des Streetart-Projekts

Joe Styppa spielt beim Start des Streetart-Projekts
Ein Kunstwerk von Miriam Ciris. (Bild: Miriam Ciris)

WOCHENBLATT

Mit einigen Stücken umrahmt der Leutkircher Drummer, Hip-Hop-Songwriter, Produzent und Veranstalter Joe Styppa die Auftaktveranstaltung der Leutkircher Kunstaktion „Wand.Farbe.Kunst“.

Das Streetart-Kunstprojekt wird am Samstag um 15 Uhr im Museumshof des Bockgebäudes Leutkirch eröffnet.

OB Hans-Jörg Henle wird die sommerliche Kunstaktion eröffnen. Galeriekreis-Sprecher Otto Schöllhorn wird in das Projekt einführen, die fünf beteiligten Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein. Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung besteht für alle Besucher die Möglichkeit, die Streetart-Ausstellungen in den Galerien im Gotischen Haus und im Kornhaus zu besichtigen. An diesen Ausstellungen haben sich auch die Leutkircher Schulen und die Kunstschule Sauterleute beteiligt.

Im Laufe des Frühjahrs und des Sommers werden dann auf Wänden und Schauwänden in der Kernstadt großformatige Kunstwerke entstehen. Alle Kunstinteressierten haben die Möglichkeit, die Entstehung der Streetart-Ausstellung im öffentlichen Stadtraum live mit zu verfolgen und den Künstlern bei der Arbeit zuzusehen. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. In fünf Workshops mit den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene Gelegenheit, selbst zu sprayen. Die von „Demokratie leben“ geförderten Kurse laufen im Sommerprogramm der vhs Leutkirch. Die vhs nimmt auch die Anmeldungen entgegen (07561 87188).

(Pressemitteilung: Stadt Leutkirch)